DMiNetz Blog

Fachsprachprüfung – erfolgreich bestehen!: Kompaktes Wissen, Sprachtraining und Simulationen für Mediziner

Price: 38,99 €
(as of Jun 18,2021 07:04:27 UTC – Details)


Das erfolgreiche Bestehen der Fachsprachprüfung (FSP) ist die Voraussetzung für die Approbation, um an einer deutschen Klinik praktizieren zu können. Doch selbst mit abgeschlossenem Studium und guten Sprachkenntnissen liegen die durchschnittlichen Durchfallquoten bei 40 Prozent. Nicht umsonst wird die FSP von vielen gefürchtet!

Dieses Buch wendet sich speziell an ausgebildete Medizinerinnen und Mediziner mit Deutschkenntnissen auf Level B2/C1. Es gibt einen systematischen Überblick über die FSP und deren Anforderungen im Arzt-Patienten-Gespräch, im Arztbrief und bei der Fallvorstellung unter Kollegen. Geprüft wird in erster Linie das kommunikative Handeln – das bedeutet: Die Kandidaten sollen zeigen, dass sie ihr Fach beherrschen, aber auch, wie sie Stressmomente bewältigen, das Gespräch mit ängstlichen oder ungeduldigen Patienten steuern, medizinische Maßnahmen allgemein verständlich erklären und anschlussfähige Diagnosen fachsprachlich formulieren. Anhand von Simulationen und Fallbeispielen trainieren Sie die rhetorischen Mittel, um auch schwierige Situationen souverän zu meistern.

Dazu bietet das Buch in einem stichwortartigen Check-up die Möglichkeit, Ihre fachlichen Kenntnisse selbst zu überprüfen. Themen, die Sie unbedingt beherrschen sollten, da sie häufig in der FSP abgefragt werden, sind extra gekennzeichnet. Arbeiten Sie das Buch von der ersten bis zur letzten Seite durch: Mit den umfangreichen Materialien, Trainings und Simulationen gehen Sie bestens vorbereitet in die FSP. Zugleich ist das Buch so handlich, dass es in jede Tasche passt. Es hat extra breite Seitenränder: So können Sie überall bequem damit arbeiten und sich eigene Notizen machen.

Die Autorin wünscht Ihnen viel Erfolg bei der FSP und alles Gute auf Ihrem Weg nach Deutschland!


Produktbeschreibung des Verlags

Fachsprachprüfung_AnamneseFachsprachprüfung_Anamnese

Erfolgreich bestehen

Was wird in der FSP geprüft?

Die Fachsprachprüfung stellt für viele Mediziner die größte Hürde dar: Nicht die medizinischen Kenntnisse, sondern Verstehen, Sprechen, Lesen und Schreiben werden in der FSP geprüft (allgemeinsprachlich an Level B2, fachspezifisch an C1 orientiert). Aber: Die Sprachkenntnisse müssen natürlich auf einer soliden Basis medizinischen Wissens stehen! Mit diesem Buch trainieren Sie beides: Sie üben die sprachlichen Mittel und verbessern Ihre kommunikativen Fähigkeiten. Zugleich überprüfen Sie Ihre medizinischen Kenntnisse und frischen diese in einigen Fachbereichen auf. So treten Sie die FSP mit den besten Voraussetzungen an.

Wie läuft die FSP ab?

Die FSP ist in drei, jeweils ca. 20-minütige Einheiten eingeteilt: In einer simulierten Situation beweisen Sie sich als Arzt in der Anamnese mit dem Patienten, dokumentieren den Fall im Arztbrief und stellen ihn im Gespräch Kollegen vor. Zum Schluss werden noch einige Fragen gestellt und Fachbegriffe geklärt.

Fachsprachprüfung_ArztbriefFachsprachprüfung_Arztbrief

Schreiben des Arztbriefes

Der Arztbrief dokumentiert im Klinikalltag fortlaufend die Ergebnisse – von der stationären Aufnahme bis zur Entlassung des Patienten. Er gibt einen Überblick über Krankheitsverlauf und Behandlungsmaßnahmen und ist zugleich die Basis für weitere Schritte der Therapie.

Die FSP-Kandidaten sollen einen Arztbrief an einen Kollegen schreiben, wobei das Gedankenspiel etwa Folgendes ist: Sie nahmen den Patienten gerade stationär auf. Sie haben nur die Anamnese und eine Verdachtsdiagnose.

Ein Kollege sagt: „Ich möchte jetzt wissen, welche Informationen Sie in der Anamnese erhielten, welche Verdachtsdiagnose Sie haben, was die Differenzialdiagnosen sind und welche Untersuchungen notwendig sind, um diese Verdachtsdiagnose zu bestätigen. Wenn diese Diagnose bestätigt wird, möchte ich gern wissen, wie Sie therapieren würden und wie die Prognose für diesen Patienten ist.“

Fachsprachprüfung_FachwissenFachsprachprüfung_Fachwissen

Prüfungsrelevantes Fachwissen

Sie erhalten für die gängigsten Krankheitsbilder prüfungsrelevantes Fachwissen, kurz und übersichtlich aufbereitet.

Farbige Kästen helfen bei der Orientierung:

Die grünen Merkekästen enthalten wichtige, einzuprägende Informationen und Hinweise. Tipp: Empfehlungen, Einschätzungen, Erfahrungen.

Alles, was wichtig ist und unbedingt beachtet werden sollte, um Fehler zu vermeiden, steht in den CAVE-Kästen.

fspfsp

Prüfungssimualtionen

Im Buch finden Sie als Beispiele 5 medizinische Fälle. Sie werden sehen, wie Sie im Arzt-Patienten-Gespräch die Anamnese erheben, wie Sie den Fall im Arztbrief dokumentieren und ihn schließlich im Arzt-Arzt-Gespräch Ihrem Kollegen vorstellen (s. dazu auch die Kapitel in Part I).

Der FSP-Kandidat nimmt die Position des diagnostizierenden Arztes ein (hier: linke Spalte) – ein Prüfer spielt den Patienten und wird auch als Kollege zur Verfügung stehen (rechte Spalte). Mit dem Patienten wählen Sie die Umgangssprache – im Arztbrief und mit dem Kollegen bitte Fachsprache.

Bitte beachten Sie, dass es oft mehrere Wege gibt, die zum Ziel führen. Sie trainieren hier jedoch eine Struktur, wie die FSP typischerweise verläuft . Und dann heißt es: üben, üben, üben.

Anamnese

Arztbrief

Fachwissen

Prüfungssimulationen

chalkboard, story, blogging

Leave a Reply

Sign up for our Newsletter